Apple,News, Österreich, Mac, Deutschland, Schweiz, News, Mac,

Noch vor ein paar Tagen hat man vermutet, dass Apple bald die nächste Version von OS X Mountain Lion an die Entwickler verteilen wird. Am Wochenende war es dann auch soweit und die neueste Version wurde im Dev-Center bereit gestellt. Leider fiel das Update etwas „mager“ aus und überraschte viele Entwickler. So hat Apple nur ein Update von gut 38 MB freigegeben, das sich mit kleineren Änderungen, wie dem Umgang mit Displays (Thunderbold) oder mit Microsoft Exchange Servern beschäftigt. Ansonsten hat Apple sehr wenig in die Dokumentation geschrieben und lässt damit sehr viel Luft für Spekulationen.

Akku-Problem bleibt bestehen!
Wie es den Anschein macht, bleibt das Akku-Problem unter 10.8.1 weiterhin bestehen. Auch in der Beschreibung zum Download wurde dieser Fakt nicht erwähnt. Daher kann man vermuten, dass Apple weiterhin an einer Problemlösung arbeitet und diese dann vielleicht mit OS X 10.8.2 auf den Markt bringen wird. Weiters ist auch von Facebook weit und breit keine Spur. Wahrscheinlich können wir hier erst nach der Veröffentlichung von iOS 6 mit der Integration rechnen.

Wir werden das Thema aber weiterhin im Auge behalten!

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel