Android, iOs, Apple News Österreich Macmania

Schon vor gut 2 Jahren wurde darüber berichtet, dass Google mit seinem eigenen Betriebssystem Android vor einem großen Problem steht, welches irgendwann nicht mehr beherrschbar sein wird. Nun hat Google Anfang Oktober ein komplett neues Betriebssystem veröffentlicht (Android 6.0 Marshmallow), das sich sehr schnell verteilen hätte sollen. Aber die Hersteller selbst ziehen hier nicht mit und die Verteilung liegt inzwischen lediglich bei 0,3 Prozent aller Geräte. Die beliebteste Version von Android ist mittlerweile über 3 Jahre alt.

Android-Verbreitung

Blickt man in das Lager von Apple, wurde hier schon sehr gute Vorarbeit geleistet. Binnen weniger Wochen konnte das neue Betriebssystem iOS 9.0 schon auf 66 Prozent aller Geräte eingespielt werden und Apple wird dies auch noch zu einem deutlich höheren Prozentsatz ausbauen können. Google wird hier noch Jahre benötigen, um eine ähnliche Einheit im Betriebssysteme-Wald zu finden.

QUELLEDev Google
TEILEN

6 comments

  • Müsste jeder hersteller sein eigenes betriebssystem entwickeln wäre es eine kostspielege sache für die unternehmen. Vielleicht würde es dann auch sogar den einen oder anderen nicht mehr geben. Nur mal samsung. Galaxy s, galaxy s edge, das mini dazu, ein xcover, noch zwei drei abgespeckte galaxy versionen, die a und j serie Da kommt was zusammen. Man würde vielleicht nur mehr hacken und schaden anrichten bei denen mit der meisten verteilung. Aber dann würde es weniger apps geben. Ich glaube nicht dass jeder entwickler für jedes betriebssystem seine app programmieren würde. Vor allem glaube ich ein smartphone hat schon ein potenzial für 3 oder vier jahre. Und das die software viel her macht. Man bedenke nur die zeiten von früher. Mein nokia hat 25 klingeltöne. Wieviel hat dein samsung 7
  • Android hat wirklich sämtlichen Herstellern ziemlich geholfen mit ihrem OS. Gäbe es android nämlich nicht, müssten all diese Firmen ihr eigenes OS programmieren. Und dann wäre der 'kampf' zwischen Sony, Samsung, htc und Apple und inigermaßen fair.
  • Auch die Top Hersteller, mit ihren Top Modellen, brauchen meistens oft irrsinnig lange, bis sie mal ein Update bekommen. Android 5 gibt es schon ein ganzes Jahr und immer noch gibt es Top Modelle, die es nicht haben. Obwohl es schon Android 6 gibt. Wie lange soll man noch darauf warten Da hat man schon längst ein neues Handy gekauft.
  • apple hat ja auch nur iPhones. Also Apple und iPhone mit iOS. Eine Firma, ein OS. Bei Android gibt es wahnsinnig viele Hersteller. Mitunter auch sehr viele Low-Budget Geräte die in 3. Welt-Ländern sehr beliebt sind. Auf diese schechte Hardware gibt es eben kein Update auf 5.0 oder neuer. Also: 1 OS aber unzählige Hersteller mit tausenden verschiedenen Geräten in allen Preissegmenten.
  • Ist ja ganz einfach erklärt. Apple liefert hard und software. Verteilung ist einfacher. Google liefert die software und die hardware liefern samsung, lg, htc ... Und noch an die 100 andere hersteller. Die müssen die hard und software ja erst testen nehme ich an. Ich glaube nicht das eine android variante auf smartphones unterschiedlicher hersteller gleich gut läuft. Vor allem haben die alle mehr wie 5 smartphone modelle so wie tabletts zu versorgen. Da wäre es besser google lässt testen und verteilt. Ist halt meine meinung.