Wie nun bekannt geworden ist, soll eine Gruppe Hacker es geschafft haben, Datensätze von iTunes zu klauen und diese zu missbrauchen. Daher raten wir euch so schnellst wie möglich eure Passwörter für iTunes zu ändern und auch diese weiterhin regelmäßig zu ändern. Die Betrüger haben schon bei zahlreichen Usern über In-App Käufe einen beträchtlichen Schaden angerichtet. Die Abbuchungshöhe beträgt meist zwischen 35 und 85 Euro pro User.

Daher raten wir euch auch – eure Kreditkartenabrechnungen oder eure Click&Buy Konten zu überprüfen, ob hier irgendwelche Unregelmäßigkeiten aufgetreten sind oder ob schon eine unerlaubte Abbuchung stattgefunden hat. Aber nun SOFOT PASSWORT ändern – dient eurem eigenen Schutz.

TEILEN

Ein Kommentar