iTunes Teaser Logo

Mit iTunes 10.6 hat Apple den Weg für die neuen 1080p-Videos geebnet. Doch hat sich auch eine weitere Neuerung eingeschlichen, die eigentlich bis dato keinem aufgefallen ist. Vor iTunes 10.6 war die maximale Datenübertragung für Mp3-Files auf eine Größe von 192kBit/s beschränkt. Seit neuestem kann man aber auch die höhere Qualitätsstufe AAC mit 256kBit/s auf den iPod oder auf das iPhone/iPad übertragen.

Damit geht Apple mit dem Trend und versucht die Audioqualität auf den Geräten zu verbessern. Natürlich gibt es auch die besseren Songs über iTunes zu laden. Wer also sehr auf gute und klare Musik steht, sollte sich unbedingt das neue iTunes und auch die bessere Audioqualität besorgen. Wir haben die verbesserte Qualität getestet und sind begeistert! Natürlich kann man nur mit den richtigen Kopfhörern/Boxen einen wirklichen Unterschied erkennen.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel