Zusammengehörige E-Mails aus einer Konversation können von Apple Mail erkannt und automatisch angezeigt werden.

Wie funktioniert’s?

Damit Mails vom gleichen Empfänger und Betreff erkannt werden, muss in Mail unter „Einstellungen“ beim Menüpunkt „Darstellung“ das Häkchen bei „Zusammengehörige E-Mail farbig hervorheben“ gesetzt werden. Rechts daneben lässt sich auch die gewünschte Farbe auswählen, mit der die zusammengehörigen Nachrichten hervorgehoben werden.

Meist liegen die zusammengehörigen Mails in der Normalansicht von Mail, je nach Konversation, weit auseinander. Um die Übersichtlichkeit zu verbessern, wählt man das betreffende Postfach aus (falls mehr Mailaccounts installiert sind) und geht dann in der Menüleiste auf „Darstellung“ und anschließend auf „Nach E-Mail-Verlauf ordnen“. Die Konversationen erscheinen dann nur noch als eine Zeile, sind aber ganz links mit einen kleinen Dreieck versehen. Klickt man darauf, klappen sich die einzelnen Mails der Konversation auf. Mit den Pfeilen nach oben und unten kann von einem zum nächsten E-Mail navigiert werden. Die Funktion ist vor allem praktisch, wenn eine Konversation komplett aus dem Verlauf gelöscht oder in einen Ordner verschoben werden soll.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel