xiaomi-mi-note

Der Aufstieg des inzwischen weltweit drittgrößten Smartphone-Herstellers Xiaomi scheint momentan unaufhaltsam. Nach einem äußerst erfolgreichen Jahr 2014 wird nun zum Angriff auf das iPhone 6 Plus geblasen, das bekanntlich in China sehr beliebt ist. Mit dem 5,7-Zoll großen Mi Note will Xiaomi in Konkurrenz zum iPhone 6 Plus treten. Sicherlich hat man aber auch das Samsung Galaxy Note 4 im Auge.

Technische Daten
Xiaomi-Chef Lei Jun war bei der Präsentation des Gerätes stolz darauf, dass man mit einer „Dicke“ von 6,95 mm und einem Gewicht von 161 g selbst das iPhone 6 Plus (7,1 mm und 172 g) in den Schatten stellen kann. Das bereits angesprochene 5,7-Zoll große Display wird vom robusten Gorilla Glass 3 geschützt. Interessant ist, dass es das Mi Note mit zwei Auflösungen geben wird, nämlich einer HD (386 ppi) und einer Quad HD (515 ppi). Die Rückkamera mit optischer Bildstabilisierung verfügt über 13 MP und schließt übrigens bündig mit dem Gehäuse ab. Die Frontkamera wartet mit 4 MP auf. Unter der Haube werkelt beim HD-Modell ein 2,5 GHz Quad-Core Snapdragon 801-Prozessor mit 3 GB RAM. Zur Wahl steht eine 16 GB bzw. 64 GB-Variante in Schwarz oder Weiß. Kosten wird diese Variante umgerechnet knapp 320 Euro. Das Quad HD-Modell hat einen besseren Prozessor (2 GHz Octa-Core Snapdragon 810-Prozessor) und 4 GB RAM. Dieses Modell schlägt mit ca. 450 Euro zu Buche und ist natürlich auch in Gold erhältlich.

 

QUELLEEngadget
TEILEN

10 comments