Schon vor wenigen Tagen habe wir darüber berichtet, dass während des Flugs mit einer australischen Maschine ein iPhone 4 begonnen hat zu glühen. Wir haben versprochen an diesem Fall dranzubleiben.

Nun ist ein weiterer Fall eines glühenden iPhones aufgetaucht – und zwar in Brasilien. Das Online-Portal Blogdoiphone berichtet, dass das iPhone nicht nur geglüht, sondern auch Rauch ausgestoßen hätte. Das iPhone 4 soll gerade zum Aufladen angesteckt gewesen sein. Der Grund ist nach wie vor unbekannt, ein Zusammenhang mit dem Akku aber wahrscheinlich.

Zugegeben, diese Vorfälle sind sehr dubios und natürlich Einzelfälle. Eine Stellungnahme seitens Apple wäre unserer Meinung aber dennoch angebracht. Wir werden die Situation für euch weiter beobachten.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel