Bild für Kategorie Iphone und iOSx Iphone4 Iphone 3GS und Iphone 3GWeder das iPad 2, noch das iPhone 5 sind auf dem Markt, schon wird wieder heftig darüber berichtet. Natürlich meinen wir hier die Gerüchteküche rund um diese 2 Produkte. Wir wollen uns heute nochmals dem iPhone 5 widmen. Aus verschiedenen Quellen sind wieder neue Gerüchte zu hören, die wir euch nun gerne „servieren“ möchten.

1. Das Display:

Es ist momentan nichts besseres auf dem Markt als das Retina-Display von Apple, welches im iPhone verbaut ist. Die nächste Steigerungsstufe für Apple ist nun anscheinend das 3D-Display. Apple soll laut Gerüchten an einer dreidimensionalen Benutzeroberfläche und auch an dem passenden 3D-Touchscreen arbeiten. Ob wir dann Spiele und Filme wirklich in 3D erleben dürfen, bleibt noch abzuwarten.

2. Das Netzwerk:

Viel wird spekuliert rund um LTE (der neue schnellere Standart für Übertragungen). Apple soll anscheinend an einem iPhone arbeiten, dass den Standart schon unterstützt und dadurch extrem hohe Bandbreiten erzielen kann. Natürlich müssen die Netzbetreiber diesen Standart auch anbieten – im Moment ist die Netzabdeckung im LTE Bereich aber noch nicht sehr stark.

3. Die Kamera und deren Auflösung:

Natürlich wird sich auch etwas an der Kamera tun – wahrscheinlich wird eine 8 Megapixel Kamera verbaut, die Videos in 1080p ermöglicht (FullHD). Durch den angeblich integrierten LTE Standard wäre der Upload auf Youtube oder das verschicken per Mail auch kein Problem. Natürlich wird das neue iPhone 5 auch eine Front und Backkamera besitzen. Eventuell wird der Facetimedienst noch ausgebaut.

4. Akku – Steuerung – Prozessor:

Wie wir schon berichtet haben, wird Apple höchst wahrscheinlich eine neue Menüführung einbinden (hier zum Artikel). Natürlich auch neuer Prozessor – mehr Ram und der restliche „Updatekram“.

Was Apple am iPhone wirklich noch verbessern kann, ist uns leider immer noch nicht ganz klar. Apple hat mit dem iPhone 4 ein TOP Produkt auf den Markt geworfen. Wir sind wie immer gespannt, ob Apple sich nächstes Jahr nochmals übertreffen kann.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel