iPhone 5 Konzept, Design, MokeUP first look

Momentan drehen sich die Gerüchte nur um das iPad 3 und wir vermissen ein wenig das neue iPhone 5. Deswegen haben wir uns alle Gerüchte rund um das iPhone 5 nochmals durch den Kopf gehen lassen und haben uns ein Bild gemacht, was das neue iPhone 5 alles können wird und welche Informationen eigentlich schon bekannt sind. Doch fangen wir an:

Das Design:
Apple hat mit dem iPhone 4S das Design nicht grundlegend verändert, laut den ersten Vermutungen wird das iPhone 5 ein komplett neues Design bekommen. Auch die Bautiefe des iPhones soll wesentlich verringert werden. Ob nun eine Alu-Rückseite oder Glasrückseite verwendet wird, ist leider noch nicht klar.

Das Display:
Apple wird mit Sicherheit das neue und härtere Gorilla Glas 2 verwenden, um die Belastbarkeit des neuen Displays zu steigern. Weiters wird mit großer Sicherheit ein 4-Zoll-Touchscreen verbaut (die Abmessungen des iPhones sollen aber gleich bleiben). Zudem  soll ein noch besseres Display verbaut werden.

Neue Technologien:
Ein großes Thema wird die NFC-Technologie werden, die wahrscheinlich über das neue iPhone 5 unterstützt wird. Damit wäre das bargeldlose Zahlen auch über das iPhone möglich. Zusätzlich soll eine neue Kamera verbaut werden, die mit max. 12 Megapixel ausgestattet sein soll.

Neues Antennendesign:
Diesmal wird sich Apple was spezielles einfallen lassen, um nicht wieder in das Antennenfettnäpfchen zu treten. Es sind schon Patente bekannt geworden, wonach Apple die Antenne um das gesamte Gehäuse legen will, um einen besonders guten Empfang zu garantieren.

One more thing:
Wenn man den letzten Gerüchten glauben schenken kann, wird das neue iPhone 5 mit einem wasserdichten Film überzogen, der das iPhone vor Wasserschäden bewahren soll. Ob diese Technologie schon so ausgereift ist, dass sie in die Massenproduktion gehen kann, ist noch nicht durchgesickert.

TEILEN

3 comments