Tim Cook COO Apple News Österreich Mac Steve Jobs Krankheit

Viele Investoren aber auch Apple Freunde fragen sich: „Was hat sich unter Tim Cooks Führung verändert?“ Mit dem iPhone 4S Launch konnte Tim Cook nicht sonderlich punkten und auch seine Bühnenpräsenz war nicht gerade die Beste. Doch arbeitet Tim Cook eher im Hintergrund und strukturiert Apple grundlegend um.

So hat Tim Cook wieder ein offenes Ohr für Hilfsorganisationen, welche von Apple gesponsert werden. Hier hatte Steve Jobs trotz seiner Krankheit kein Interesse Geldmittel parat zu stellen. Weiters verbessert Tim Cook die interne Kommunikation und es werden bessere Informationsbrücken gebaut.

Zusätzlich beschäftig sich Tim Cook auch mit Beförderungen oder mit Personalproblemen. Dies war dem damaligen CEO Steve Jobs eher „egal“. Weiters geht Tim Cook mehr auf Investoren ein und versucht diese auch häufiger an einen Tisch zu bekommen.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel