Pro7 Apple News Österreich Mac News App App Store iPad Wir haben uns sehr über die Pro7 App auf den iPad gefreut und haben uns diese gleich nach Erscheinen heruntergeladen. Doch mussten wir und auch sehr viele andere iPad Besitzer feststellen, dass die App nicht funktionierte und gleich nach dem Start abstürzt. Daraufhin wurde die App natürlich sehr negative bewertet und Pro7 versprach sofort Besserung.

Im Januar diesen Jahres folgte dann erneut ein Update mit großer Entschuldigung seitens Pro7 und den Programmierern. Natürlich haben wir uns das Update sofort heruntergeladen da wir die App wirklich gerne nutzen wollten – doch siehe da – die App funktionierte wieder nicht und beendete sich nach dem Start automatisch. Langsam aber sicher wurden die Rezessionen immer härter und viele User waren enttäuscht. Doch Pro7 versprach sofort eine schnelle Lösung des Problems.

Normalerweise sagt man „alle guten Dinge sind drei“ jedoch gilt das nicht für Pro7 – heute wurde ein neuerliches Update (1.1.1) veröffentlicht. Dieses soll die Startproblematik nun endlich lösen… Wir natürlich die App heruntergeladen und sie da – sie funktioniert immer noch nicht! Unser Fazit aus dieser Geschichte war: Wir haben die App nun endgültig gelöscht und können getrost auf Pro7 auf dem iPad verzichten.

Habt ihr gleiche Erfahrungen mit dieser App gemacht? Dann schreibt uns ein kleines Kommentar…

Downloadlink iPad: Pro7 App (die nicht geht)

Zitate aus den Rezessionen:

Naja wenn man 2 Updates rauswirft und die App dann immer noch abstūrzt dann ist das wirklich sehr traurig und man kommt sich dann schon verarscht vor!!!

Halloooooo?? Neues Update, altes Problem, außer Katys heißem Augenaufschlag nix zu sehen… Zeit für Pro7, sich endlich von ihren Programmierern zu trennen

Fürs Image ist so ein Superflop wirklich nicht förderlich, liebe Pro7er…

TEILEN

2 comments