Dieses Jahr scheinen die Informationen zum kommenden iPhone 5 ziemlich genau und detailliert zu sein. So hat der Zubehörspezialist ETrade Supply offenbar das neue Front-Glas des iPhone 5 in die Hände bekommen, auch gleich vermessen und mit den Maßen des iPhone 4S verglichen (wir haben berichtet). Wir haben uns das Material noch einmal genauer angeschaut. Damit kann man sich nun schon ein ziemlich genaues Bild über das Aussehen des neuen iPhone 5 machen.

Wie man am Bild unterhalb erkennen kann, wird es wirklich ein 4 Zoll-Display geben. Die Breite wird beibehalten, dafür wächst das Display um 13,6 mm in der Länge. Das Format ändert sich damit auf ein Verhältnis von 16:9.

Am oberen Teil der Front, wo z.B. der Licht-Sensor und die Kamera untergebracht sind, gibt es auch Veränderungen. Die Kamera liegt beim neuen iPhone zentriert über dem „Receiver-Loch“. Das ist bei Video-Anrufen sicherlich ein Vorteil, da das iPhone nicht mehr leicht schräg gehalten werden muss. Auch die Postion des Licht-Sensor selbst verändert sich.

Der untere Teil erfährt auch leichte Änderungen. So wird das Areal rund dem Home-Button um 2,6 mm schmäler, damit das größere Display Platz hat und das iPhone nicht noch länger wird. Zudem schrumpft der Home-Button selbst von 11 auf 10,7 mm. Das wird nicht sonderlich auffallen.

Was meint ihr dazu?

 

 

 

 

 

 

 

TEILEN

13 comments

  • Also nachdem ich das iPhone 4S hab werd ich mir das 5er nicht zulegen, vor allem nicht wegen den nicht zu erwartenden bahnbrechenden Neuerungen & mit dem riesen display sieht selbst das iPhone nicht gut aus. Ich würde Apple sehr stark davon abraten die Displaygröße zu verändern. Wenn ich ein Tablet will -> iPad Wenn ich ein Handy will sollt es wenigstens in ner normalen Hosentasche platz haben bzw einhändig bedienbar sein.!!
  • NEIN, ich will gar keine Designveränderung, dieses gefällt mir sooo gut und wenn das iPhone 5 wirklich so aussieht, wäre ich zufrieden und auch wenn hier einige meckern, das iPhone 5 wird sich verkaufen wie wwarme semmeln ;)
  • Kann mir einer bitte sagen ob dieses Proximity Sensor Hole wie es auf dem Foto heißt, gab es das beim iphone 4 auch schon oder kann ich mir die sucherei sparen und wenn ja, welchen zweck erfüllt das ding? Danke im Voraus toma
    • Dieser Sensor ist seit dem ersten iPhone verbaut und dient der Erkennung deiner haut(als Beispiel), wenn du das Gerät zum telefonieren anlegst. Damit wird das Display ausgeschalten. Also eigentlich primär dafür, dass du beim telefonieren nicht auf irgendwelche Tasten kommst und Energie gespart wird.
  • Ich find das Design in Ordnung, leider keine Designrevolution wie vom 3GS-->4 und somit nicht unbedingt toll. Das 16:9 Format finde ich auch alles andere als toll, da die Geräte dann immer so lang gezogen aussehen und das Handling mMn unter die Räder kommt. Anders als MRAT66 finde ich das One S aber absolut Top, also ich habe nicht unbedingt etwas gegen größere Displays.
  • ich wäre von einem iphone 5 begeistert dass das design vom ipad 2/3 übernimmt, wäre einfach nur geil!!! habe heute das htc one s in der hand gehabt, wenn die gerüchte über das neue iphone stimmen, dann hat das erwähnte htc gerät fast exakt die gleichen abmessungen fürs display wie das angeblich neue iphone. und sorry leute, das schaut aus wie eine touchscreen fernbedienung!!! einfach nur hässlich!!! und auserdem will ich dass endlich der homebutton verschwindet, mitlerweile schaut der doch nur gresslich aus!!! man kann sogar einen ganzen mac mit gesten steuern, da wird es doch wohl kein problem sein das ganze auf einem iphone zu übertragen, beim ipad hat es ja auch geklappt, wenn man die gesten am ipad verwendet, braucht man da den homebutton noch? nöööö!!
  • Kann mich den Kommentaren nur anschließen, das Design gefällt mir ebenso nicht. Aber weil ihr schreibt das soviele Infos zum neuen 5er kommen, vielleicht streut das Apple ein bißchen was aus? Gerade da es noch von Tim Cook hieß, dass auf Geheimhaltung immer noch viel Wert gelegt wird.
  • Es wäre eigentlich ein Unding, wenn das iPhone 5 so aussieht. Dann wäre es vom Design über mehrere Generationen fast identisch geblieben. Sorry, aber dann gehörte der verantwortliche Designer in Langzeit'urlaub' geschickt! Der Applekunde sollte mehr Einfallsreichtum erwarten können. Welcher Kunde möchte ein über mehrere Generationen gleiches Automodell, was sich lediglich in einem längeren Radstand und ein paar PS mehr unterscheidet? Da freut sich dann die Konkurrenz! Die Hoffnung bleibt, dass das alles nur gezielt falsch gestreute 'Infos' zum iPhone 5 sind!
  • finds fad dass schon wieder das gleiche design gibt. das design ist doch nicht mehr zeitgemäß. wenn man sich zB das mac book air anschaut dann hät ich mir ein deutlich dünneres iphone gewünscht das ein ganz neues design bekommt!