Wenn die Informationen vom britischen Mobilfunkbetreiber Vodafone stimmen, die heute auf seiner Homepage veröffentlicht wurden, erscheint das iPhone 5 vorerst nur mit den Speicherkapazitäten 16 GB und 32 GB sowie in den Farben Schwarz und Weiß. Interessant ist das Detail, dass der Marktstart vom Entwicklungsstand von iOS 5 abhängig sei. Das Beatweek Magazine geht noch weiter und behauptet den Grund für die Verzögerung der Fertigstellung von iOS 5 zu kennen: Anscheinend bereitet hauptsächlich die Anbindung an iCloud die Probleme. Dennoch scheint sich die Vorstellung bzw. der Markstart, wie wir schon berichtet haben, im Zeitraum von 30. September bis 15. Oktober bewegen.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel