Apple Pay

Apple hat mit dem November den ersten kompletten Monat, wo Kunden der neue Bezahldienst Apple Pay zur Verfügung steht. Das hat natürlich gleich Marktforscher auf den Plan gerufen – in diesem Fall das Marktforschungsinstitut ITG – die untersuchen, wie gut der Dienst bei der Kundschaft ankommt. Sie haben herausgefunden, dass Apple Pay im November einen Prozent der digitalen Zahlungen ausgemacht hat, was sicherlich kein schlechter Wert ist. Zudem wurde festgestellt, dass Apple Pay nicht nur „ausprobiert“ wurde, sondern immerhin 60 Prozent aller Nutzer den Bezahldienst mehrmals verwendet haben. Bei PayPal sind es im Vergleich dazu nur 20 Prozent. Im Schnitt wurde Apple Pay 1,4 Mal pro Woche verwendet. Es gibt auch eine Rangliste der Unternehmen, wo am häufigsten via Apple Pay bezahlt wurde. Hier liegt die Biosupermarktkette Whole Foods mit 20 Prozent aller Transaktionen in Führung. Danach folgen Walgreens mit 19 Prozent und McDonald’s mit 11 Prozent.

Top 5 Apple Pay

QUELLE9to5mac
TEILEN

Ein Kommentar