iphone_5s_5c

 

Seit Wochen kursieren Gerüchte über ein vermeintliches iPhone 6C, das im Inneren im Prinzip ein überarbeitetes iPhone 5S sein soll und äußerlich Ähnlichkeiten mit dem iPod touch aufweisen könnte. Piper Jaffray hat in diesem Zusammenhang in den USA nun bei einer Umfrage über 1.000 Personen die Frage gestellt, welche Größe für sie bei Smartphones optimal wäre, um herauszufinden, ob ein neues 4-Zoll-iPhone bei den Kunden überhaupt ankommen würde.

iPhone Umfrage

Wie aus dem Ergebnis der Umfrage ersichtlich ist, bevorzugen knapp über 20 Prozent der Befragten ein 4-Zoll-Modell. Gut 31 Prozent finden die 4,7-Zoll ideal und 27 Prozent setzen auf ein 5,5-Zoll großes Display. Gene Munster von Piper Jaffray interpretiert das Ergebnis so, dass vor allem jene Konsumenten ein 4-Zoll-Modell bevorzugen würden, die bereits ein solches Smartphone besitzen. Würden sie einmal ein 4,7-Zoll-iPhone ausprobieren, würden sie sehen, dass das Gerät nicht viel größer ist und dann dieses Modell bevorzugen, so Munster.

Fest steht auf jeden Fall, dass das Interesse für ein 4-Zoll-Smartphone vorhanden ist und Apple auch aus diesem Grund an einem neuen Modell arbeitet. Preislich gesehen schätzt Munster, dass das iPhone 6C ca. 450 US-Dollar kosten wird.

 

QUELLEAppleinsider
TEILEN

7 comments