Facebook Apple News Österreich Mac App App Store teaser

Wenn man ein Foto aus seiner Chronik auf Facebook löscht, geht man eigentlich davon aus, dass die Fotos auch dauerhaft von den Servern gelöscht werden. Nachdem nun eine Studie von Ars Technica das Gegenteil bewiesen hat, muss sich Facebook nun eine Lösung einfallen lassen, wie die Daten dauerhaft gelöscht werden.

Ars Technica hatte vor ein paar JAHREN einige Fotos vom Profil gelöscht, jedoch den Direktlink zu den jeweiligen Fotos gespeichert. Nachdem einige Zeit vergangen war, wurden die Fotos via Direktlink aufgerufen. Fazit war, dass die Fotos weiterhin erreichbar sind. Wer also einen Direktlink zu einem gelöschten Facebookfoto hat, kann diese auch noch Jahre später aufrufen.

Facebook entwickelt schon ein System, die Fotos nach einer gewissen Zeit von den Servern zu entfernen. Aber wir glauben, der Spruch „Facebook vergisst nie“, trifft hier sehr gut zu.

Quelle

TEILEN

Ein Kommentar