Nun ist es offiziell – die Apple Mitarbeiter werden am 19. Oktober eine Trauerfeier für den Apple-Mit-Gründer Steve Jobs abhalten. Dies hat gestern Abend Tim Cook via Email an seine Mitarbeiter verkündet. Jeder der sich Steve nahe gefühlt hat – kann hier Abschied nehmen. Tim Cook bezeichnet diese Zeit als traurigste Zeit seines Lebens – jedoch konnte er in den viele Zuschriften der Fans Trost finden und bedankt sich für deren Anteilnahme.

Die Zeremonie findet nicht in der Öffentlichkeit statt und ist nicht für Aussenstehende zugänglich – ob es irgendwann eine öffentliche Trauerfeier für den Vater des iPhones geben wird ist leider noch nicht klar. Daher werden im Moment die Apple Stores in aller Welt mit Blumen überhäuft und als Trauerstätte genutzt.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel