A1 Logo - iPhone4 von Apple ausverkauft Österreich News SchweizGestern Abend hat Konzernchef Hannes Ametsreiter das erste globale Produkt der Telekom Austria „abroadband“ in Barcelona vorgestellt.

Beim neuen Produkt handelt es sich um eine SIM-Karte ohne zeitliche Bindung. Es ist jedoch nicht vergleichbar mit der, von T-Mobile gestern angekündigten Flatrate für Daten-Roaming, betont Ametsreiter.

Bei der Telekom Austria wird künftig 1 MB Datenübertragung im Ausland mit Wertkarte 59 Cent kosten, die SIM-Karte einmalig 19,90 Euro. Wer einen Modem-Stick mit SIM-Karte benötigt muss 49,90 Euro berappen. Die Kosten sollen on Echtzeit angezeigt werden und die Bezahlung erfolgt später mit PayPal oder Kreditkarte. Momentan kann das Produkt nur über die Webseite „abroadband“ bezogen werden. Geliefert wird allerdings weltweit!

Im Gegensatz zu T-Mobile, wo das Angebot „nur“ in der EU gilt, bietet die Telekom das Service in 53 Ländern weltweit an.

TEILEN

Ein Kommentar

  • Beim neuen Produkt handelt es sich um eine SIM-Karte ohne zeitliche Bindung. Es ist jedoch nicht vergleichbar mit der, von T-Mobile gestern angekündigten Flatrate für Daten-Roaming, betont Ametsreder. --> Ametsreiter bitte, ist mein Nachbar! ;)