Wir sind es gewohnt, dass Apple Produkte immer sehr beliebt sind und weg gehen wie warme Semmeln. Dies scheint auch für die im November veröffentlichte Steve Jobs Biografie zu gelten. In nur 2 Monaten hat es Steve Jobs geschafft auch hier auf den Thron zu steigen. Amazon hat in diesen Tagen die Toplist der meist verkauftesten Bücher (sowohl über Kindle als über den normalen Vertriebsweg) veröffentlicht. Und natürlich ist die Steve Jobs Biografie auf dem ersten Platz.

Hier die Reihung:

1. “Steve Jobs” by Walter Isaacson
2. “Bossypants” by Tina Fey
3. “A Stolen Life” by Jaycee Dugard
4. “The Mill River Recluse” by Darcie Chan
5. “In the Garden of the Beasts” by Erik Larson
6. “A Dance with Dragons” by George R.R. Martin
7. “The Paris Wife” by Paula McLain
8. “The Litigators” by John Grisham
9. “The Abbey” by Chris Culver
10. “Inheritance (The Inheritance Cycle)” by Christopher Paolini

Wieviele Exemplare genau über den Ladentisch gegangen, sind bleibt leider unbekannt. Man kann aber sicherlich mit Millionen Exemplaren rechnen, die verkauft wurden. Vielleicht wird sich Apple dazu noch äußern.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel