Apple News Österreich MAc Deutschland Schweiz Siri Sprachsteuerung iPhone4S

Anscheinend fürchtet sich Google vor dem neuen Siri von Apple. Laut Google und auch anderen Quellen, könnte sich durch den neuen Dienst das Suchverhalten von Usern drastisch ändern. Daher könnte Google deutlich an Marktanteil verlieren. Wir finden diese Annahme noch sehr weit hergeholt. Wenn sich aber der Anteil an iOS-Geräten erhöht – könnte es wirklich dazu kommen, dass Siri Google ersetzt.

Was ist eure Meinung zu dieser These?

TEILEN

2 comments

  • @fruchtjoghurt, lieber Autor, aktuell läuft Siri nur auf dem iPhone 4S über kurz oder lang wird es aber den weg auf die anderen Apple Geräte finden, wie dem mac, der Apple TV, dem iPad etc. auf längere Sicht wird es sicherlich auf auf Seiten wie z.B. apple.com angesetzt oben rechts anstelle des Suchfeldes. Alles nur eine Frage der Zeit und wie schnell (und intensiv) wir siri nutzen den umso mehr wir Siri nutzen umso genauer wird es und umso genauer wird es und wenn es mal soweit ist, wer geht dann noch bei google "mühsam" was eintippen, wenn es einfacher geht auf einer Apple Seite per text so wie einem der Schnabel gewachsen ist.