Apple News Österreich Mac Samsung Galaxy S iPhone Test

Der Krieg rund um den Smartphonemarkt geht weiter und Samsung macht hier den nächsten Schlag gegen Apple und versucht in einem Spot (ca. 1,5 Minuten) die Apple Jünger etwas auf die Schippe zu nehmen. So wird die Thematik aufgegriffen, dass viele Apple Fans bei einem iPhone Launch Stunden vor einem Geschäft warten und sich die Beine in den Bauch stehen, um das neue iPhone zu ergattern.

In Sekunde 50 kann man aber sogar auf einem Samsung einen Apple Hintergrund erkennen – ob das Absicht ist – weiß leider keiner. Wir finden den Spot gut gemacht, aber er spricht uns persönlich nicht so gut an, wie andere Spots gegen Apple, da die mit etwas mehr Humor arbeiten.

TEILEN

3 comments

  • Ich finde solche Werbungen geschmacklos, und das ist einer der Gründe warum ich zu Samsung auch mit einer gewissen Abneigung entgegen stehe. Ich könnte mich nicht erinnern das Apple in einer seiner Werbungen eines Ihrer Geräte so direkt "verglichen" hätte. Wenn sie keine bessere Idee haben ihr Gerät schmackhaft zu machen, als zu versuchen mit so einem billigen Werbespot die Konkurentz und deren Käufer als dumm da stehen zu lassen, können sie sich in meinen Augen ihren 4,3" Display etc. in den Allerwertesten stecken. Abgesehen davon, das ich es total dumm finde wie die Handy Hersteller versuchen ihre Geräte immer größer werden zu lassen. Ich will mein Handy doch noch bequem mit einer Hand bedienen können... und (für mich) ist ein 4+ Zoll Gerät schon viel zu groß. Und ich hoffe, das Apple sein iPhone 5 / 6 (what ever) nicht so riesig gestaltet... Sonst kauf ich mir ein 30€ Handy zum telefonieren und irgend ein Tablet für den Rest.
    • Ach ja, und wie sieht's mit der "Mac vs. PC" Werbung aus? Ich finde die Werbung aber auch nicht sonderlich toll. Hinterlässt genau den gleichen arroganten Eindruck, den man uns Apple-Nutzern vermeintlich zuspricht.
      • Stimmt, diese Werbungen hab ich vergessen. Allerdings werden bei diesen nicht gegen einen bestimmten Hersteller oder dessen Nutzer gespottet, sondern gegen die Funktionen (in meinen Augen)