Die Antwort von A1 auf S-Budget-Mobile von Spar und yesss ließ nicht lange auf sich warten. Ab 1. September hat der größte österreichische Mobilfunker ein neues Angebot seiner Billigschiene „bob“ im Sortiment. Kunden können nun für 9,90 Euro im Monat „1.000 Minuten in alle Netze – 1.000 SMS – 1.000 MB Daten zum surfen“, so das Unternehmen. Ohne Bindung, selbstverständlich! Zusätzlich kann das Android 2.2-Smartphone „bob Racer II“ um 99,90 Euro erstanden werden.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel