Wie in den letzten Tagen von Bracheninsidern schon öfters vermutet, hat Apple heute – übrigens ohne mit dem Apple Store offline zu gehen – die Time Capsule Produktreihe aktualisiert. Nun stehen ab sofort eine Time Capsule mit 2 TB (279 Euro) und eine mit 3 TB (479 Euro) zur Verfügung. Die Preise haben sich somit gegenüber der alten Baureihe bei den beiden Modell nur um 10 bzw. 30 Euro erhöht. Dafür ist der Speicherplatz um jeweils 1 TB gestiegen.

Weiters ist heute ebenfalls die neue Version von Final Cut Pro erschienen. Neue Funktionen der Videobearbeitungssoftware sind etwa die Magnetic Timeline, womit man auf einer flexiblen, spurlosen Leinwand schneiden kann. Außerdem eine automatische Inhaltsanalyse, welche die Daten beim Importieren nach Aufnahmeart, Medium und Personen einteilt. Die neu Version Final Cut Pro X ist komplett auf der 64-Bit-Architektur aufgebaut und im Mac App Store um 239,99 Euro erhältlich.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel