Nachdem T-Mobile und Orange im heurigen Frühjahr schon ihre neuen Kampftarife vorgestellt haben, sieht sich offenbar auch der Marktführer gezwungen nachzuziehen. Nicht zuletzt ob der starken Konkurrenz fällt die Antwort für A1-Verhältnisse durchaus aggressiv aus. Die neuen A1 Smart Tarife im Detail:

A1 Smart 500

Es werden nun 500 Minuten in alle Netze um 9,90 Euro pro Monat angeboten inkl. unbegrenztes telefonieren im eigenen Netz.

A1 Smart 3000

Um 19,90 Euro gibt es 1000 Sprachminuten in alle Netze inkl. 1000 Minuten netzintern, 1000 SMS und 1 GB Datenvolumen – gleich wie der Tarif „Hallo 2000“ von Orange.

A1 Smart 4500

Um 29,90 Euro gibt es 1500 Sprachminuten in alle Netze inkl. 1500 Minuten netzintern, 1500 SMS und 1,5 GB Datenvolumen.

A1 Smart 9000

Um 49,90 Euro gibt es 3000 Sprachminuten in alle Netze inkl. 3000 Minuten netzintern, 3000 SMS und 3 GB Datenvolumen

Eine Neuerung von A1 am Mobilfunkmarkt ist die „SIM-Pauschale“. Diese kostet jährlich 19,90 Euro und gilt für Neukunden. Dafür entfallen Extrakosten für die Sperre oder den Tausch der Karte.

 

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel