Natürlich ist es für ein Socialnetwork wie MySpace schwer geworden Kunden zu halten und auch dazu zu animieren auf dem Portal zu bleiben. Auch ein neues Design konnte den Abstrom zu Facebook und Twitter leider nicht verhindern. Nun hat MySpace eine weitreichende Entscheidung getroffen und hat die Hälfte seiner Belegschaft gefeuert.

MySpace ware ein sehr frühes soziales Netzwerk welches sich sehr schnell sehr großer Beliebtheit erfreute. Auch große Bands kamen dann schnell in den Genuss von MySpace und konnten sich hier sehr gut promoten. Doch leider hat Myspace in unseren Augen leider den Step zum neuen sozialen Netzwerk nicht geschafft. In späterer Folge versuchte man mit Design und neuen Featuren die User bei Laune zu halten – jedoch funktionierte dies auch nicht

Nun wäre es sogar möglich MySpace zu kaufen (für schlappe 440 Millionen Dollar). Wenn man dies in Relation zu Facebook (50 Milliarden Dollar) sieht ist MySpace wirklich ein kleiner Fisch geworden. Wir würden uns sicherlich freuen wenn auch MySpace wieder einen Platz unter den sozialen Netzwerken finden würde.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel