Zweifelsohne gibt es einige Tools bzw. Apps mit denen Klingeltöne fürs iPhone erstellt werden können. Diese sind jedoch oft kostenpflichtig. Mit iTunes kann der Wunschklingelton recht einfach und kostenlos erstellt werden.

Wie funktioniert’s?

  • Zunächst muss sich der gewünschte Titel in der Mediathek von iTunes befinden.
  • Die gewünschte Sequenz heraussuchen und die Start- u. Stoppzeit aufschreiben (brauchen wir später). Die Sequenz sollte zwischen 30 u. 40 Sekunden lang sein.
  • Im Menüpunkt „iTunes“ zunächst „Einstellungen“ und dann „Allgemein“ anklicken.
  • Bei den Importeinstellungen (Button weiter unten) muss die Voreinstellung „Importieren mit: AAC-Codierer“ eingestellt sein (siehe Abbildung)

  • Den gewünschten Song markieren und darauf rechtsklicken.
  • Beim erscheinenden Popup den Menüpunkt „Informationen“ wählen.
  • Hier beim Menüpunkt „Optionen“ die zuvor ermittelte Start- und Stoppzeit festlegen.

  • Jetzt mit der rechten Maustaste auf den Titel klicken und „AAC-Version erstellen“ wählen.

  • Nun sollten in der Mediathek zwei gleiche Titel mit unterschiedlicher Laufzeit aufscheinen.
  • Per Drag & Drop wird nun der kurze Titel auf den Schreibtisch/Desktop gezogen. Er hat das Format *.m4a!
  • Den Song in das Format *.m4r umbenennen. Warnungen ignorieren!
  • Der Titel wird nun per Drag & Drop wieder zurück in die Mediathek importiert und es scheint in der linken Sidebar einer neuer Punkt „Klingeltöne“ auf (wer noch keine hatte).
  • Damit der Originaltitel wieder in voller abspielbar ist, müssen noch unter „Informationen“ (Rechtsklick auf Titel) und „Optionen“ die Häkchen bei Start- u. Stoppzeit entfernt werden.
  • Viel Spaß beim Ausprobieren!
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel