Wie nun bekannt geworden ist, soll Microsoft sich doch für das iPad und den dazugehörigen App Store interessieren. Demnach soll Microsoft schon aktiv an einer Officelösung für das iPad arbeiten. Im späteren Verlauf werden dann alle Officeanwendungen wie Excel, Word oder PowerPoint auf dem iPad angeboten. Wir begrüßen diese Entscheidung und warten gespannt auf die neuen Apps von Microsoft.

Ob es Microsoft schafft eine, gute App zu zaubern bleibt natürlich noch offen – jedoch sollte das Vorzeigeprodukt von Microsoft sicherlich sehr gut werden. Wir werden weiter darüber berichten.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel