Apple, News, Österreich, Mac, Microsoft, Steve Ballmer,

Wie Apple es schon vor ein paar Jahren gemacht hat, wird sich nun auch Microsoft von einer der größten Elektronikmessen der Welt (der CES) verabschieden. Die Eröffnungsrede von Steve Ballmer auf der diesjährigen (2012) CES wird die letzte große Ansprache sein, die von Microsoft kommen wird. Wie auch Apple schiebt Microsoft den Termindruck als Grund vor und meint, dass man nicht immer Produkte genau auf eine Messe anfertigen kann.

Daher will man eine eigene Keynote gestalten, um hier die Produkte richtig in Szene zu setzen. Andere Quelle vermuten, dass Microsoft nicht mehr so viel Öffentlichkeitsarbeit leisten möchte und sich daher etwas zurückzieht, um dem Vorbild von Apple etwas gleich zu kommen. Die Besucher der CES dürfte es aber nicht sonderlich stören, wenn der Stand von Microsoft im Jahr 2013 nicht mehr vorhanden ist – dafür ist mehr Platz für kleine Unternehmen, die ihre Chance auf der CES nutzen wollen.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel