Wer schon Mac OS X Lion installiert hat, hat sich wahrscheinlich auch schon mit dem Launchpad beschäftigt. Hier werden bekanntlich alle Applikationen, die im gleichnamigen Ordner sind, angezeigt. Der große Nachteil an der ganzen Sache ist, dass auch jene von Parallels im Launchpad angezeigt werden und es generell keine Möglichkeit gibt diese und auch die anderen Apps zu entfernen.

Der junge Programmierer Andreas Ganske hat sich diesem Problem angenommen und eine „Launchpad-Controll-App“ programmiert. Die App ist kostenlos – über eine Spende würde er sich allerdings sicher freuen! Einmal installiert werden alle Apps aufgelistet. Jene, die man nicht benötigt, können über das Häkchen deaktiviert werden. Wer die App später wieder braucht, findet sie bei den Systemeinstellungen ganz unten beim Menüpunkt „Sonstige“.

 

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel