Heute begeben wir uns wieder in die Welt der Gerüchte, wenngleich gesagt werden muss, dass 9to5Mac mit seinen Prognosen nicht so schlecht liegt. Diese Mal wollen die Kollegen in Erfahrung gebracht haben, dass Mac OS X Lion sich sehr bald nach der Vorstellung bei der WWDC in den Verkaufsregalen finden lassen soll. Als Termin wird anscheinend laut Apple der 14. Juni ins Auge gefasst. Die Retail Stores sollen in diesen Tagen bereits das neue Dekorationsmaterial erhalten haben.

Obwohl sich 9to5Mac bezüglich des Datums ziemlich sicher ist, wagen wir trotzdem zu bezweifeln, ob heute am Abend dieses Gerücht bestätigt wird.

 

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel