Wie die meisten von euch wissen wird das Time Machine Backup-Intervall von Apple auf 1ne Stunde gesetzt. Wer dies aber über überflüssig hält hat in der Benutzeroberfläche keine Möglichkeit das Time Machine Backup einzustellen oder umzustellen. Daher muss er mit dem stündlichen Backup leben oder es komplett deaktivieren und händisch durchführen (was natürlich Arbeitsaufwand ist).

Es gibt jedoch eine Möglichkeit das Intervall anzupassen – doch sagen wir gleich – jegliche Anpassung passiert auf eigene Gefahr und wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Schäden (wir gehen mal auf Nummer sicher). Doch nun zur Beschreibung:

Im Ordner: System/Library/LaunchDeamonsam einfachsten ruft ihr den Ordner über Finder-> Gehe zu -> Ordnername auf. Wenn ihr in diesem Ordner seit müsst ihr die Datei com.apple.backupd-auto.plist finden und diese mit dem Text Editor öffnen.

Wenn ihr die Dateien geöffnet habt müsst ihr folgende Zeilen finden:

</array>
	<key>StartInterval</key>
	<integer>3600</integer>
	<key>RunAtLoad</key>
	<false/>
	<key>KeepAlive</key>
	<false/>
	<key>EnableTransactions</key>

Nun könnt ihr mit dem Text-Editor die Zeile <integer>3600</integer> abändern. Die Zeitangabe ist in Sekunden angegeben – daher 2 Stunden wären dann 7200 oder 12 Stunden wären 43200 die ihr eintragen müsst. Natürlich könnt ihr den Zeitintervall auch heruntersetzen um schneller Backups zu haben.

TIPP: Macht immer eine Sicherung auf dem Desktop von der Datei damit ihr diese einfach wiederherstellen könnt!

Wenn ihr eure Einstellungen angepasst habt und ihr eure Zahl eingetragen habt, könnt ihr die Datei unter dem gleichen Namen wieder abspeichern und alles müsste geändert sein. Eine Überprüfung der Einstellungen muss aber durchgeführt werden. Wenn ihr Fragen habt dann könnt ihr diese gerne per Kommentar stellen.

TEILEN

Ein Kommentar