Home Machelp Lesebestätigung bei Mail.app Os X einrichten

Lesebestätigung bei Mail.app Os X einrichten

8 5669

Wir haben von einem Leser eine Anfrage bekommen wie man in der Mail.app unter Apple OS X Leopard oder Snow Leopard eine Lesebestätigung einfordern kann. Mail unterstützt diese Funktion von Haus aus nicht – jedoch gibt es eine Möglichkeit diese Funktion wieder zu “reaktivieren”. Dazu benötigen wir das Mac Tool “Secrets” – Secrets ist eine Sammlung an verborgenen Funktionen die OS X zwar beinhalten aber nicht aktiv verwenden.

Downloadlink: Secrets für Mac

Wenn der Download abgeschlossen ist müssten folgenden Datei im Downloadordner liegen (Siehe Screen). Mit Doppelklickt öffnet die Datei automatisch und die Systemeinstellungen werden geöffnet.

Apple News Österreich Mac Lesebestätigung Mac Os X Tipps Tutorial einrichten

Nachdem die Installation erfolgreich war müsste folgender Bildschirm auftauchen (Siehe Screen). Hinweis!: Alle Änderungen die in Secrets durchgeführt werden unterliegen eigener Haftung – bei Falscheinstellungen kann es zu Fehlern im Betriebssystem kommen! Dafür übernehmen wir keine Haftung und die Einstellungen sind auf eigene  Gefahr vorzunehmen.

Apple News Österreich Mac Lesebestätigung Mac Os X Tipps Tutorial einrichten

Nun müssen wir uns die Applikation Mail aus der Liste Links aussuchen – und dann sollte folgender Bildschirm vor uns sein. Hier nehmen wir weitere Einstellungen vor. (Siehe Screen)

Apple News Österreich Mac Lesebestätigung Mac Os X Tipps Tutorial einrichten

Nun müssen wir nur noch die gewünschte Emailadresse eintragen wo wir unsere Lesebestätigung hinbekommen wollen. Ganz wichtig ist den Mac neu zu starten oder den Finder neue zu starten da diese Einstellungen erst dann wirksam werden. Zusätzlich muss bei den Änderungen die Applikation “Mail” geschlossen sein.

Leider haben wir keinen Lösungsansatz gefunden wenn sich mehrere Postfächer in einer Applikation befinden – diese Lösung ist also eher für einzelne Mailaccounts gedacht.

8 Kommentare

    • Sehr geehrte Damen und Herren!

      Sie dürfen nicht vergessen, dass dieser Artikel bereits fast eineinhalb Jahre alt ist. In der Zwischenzeit hat sich einiges getan. Viele E-Mail-Provider (z.B. Hotmail, GMX, Live etc.) ermöglichen inzwischen bei Gratis-Angeboten überhaupt keine Lesebestätigung mehr. Sie müssen sich also bei ihrem E-Mail-Provider erkundigen, ob das möglich ist. Zudem gilt z.B. in den USA eine Lesebestätigung als “unhöflich”. Deshalb bietes Apple Mail diese auch gar nicht mehr an. Wir verstehen allerdings, dass diese in manchen Situationen hilfreich ist.
      Wir bitten sie also, sich zunächst bei ihrem Provider kundig zu machen, ob Lesebestätigungen ermöglicht werden. Bei uns hat in einem Test vor ca. einem Monat noch funktioniert.

      Schöne Grüße!

      Die Redaktion

  1. Guten Tag

    Eben habe ich die Funktion ‘Empfangsbestätigung’ wie von Ihnen beschreiben aktiviert. Und: Es funktioniert tadellos! Ich kann es kaum fassen, denn seit Jahren lese ich immer wieder mal all die Fragen und Kommentare zu diesem Thema – alles mehr oder weniger Schrott. Und nun finde ich Ihre Anleitung, führe sie aus – und es klappt. Perfekt. Vielen Dank.

    • Leider hat es bei mir nicht funktioniert, Egal ob ich dieFunktion über root ausführe oder nicht. Meine Provide bieten beide das Flag, zur Lesebestätigung an. Schaue ich mir das com.apple.mail im UE an steht auch die entsprechende Header in der Datei. Schaue ich m ir dann edoch den Header der versendeten Nachricht an steht hier nichts von einer Lesebestaätigung anfordern. das funtkioniet nicht über secrets als auch nicht über die anderern Möglichkeiten die im Netz so erwähnt wurden.
      Ich nutze Maverick und will eigentlich nicht auf Thunderbird für Mac umsteigen.

  2. ich habe das eingerichtet, also eine mailadresse genommen. Nachteil, egal von welcher mail ich schreibe, die lesebestätigung geht an die angegebene mailadresse.
    jetzt folgendes problem, die angegebene mailadresse ist nicht mehr aktiv, da ich den betrieb verlassen habe, jetzt bekommt mein nachfolger alle lesebestätigungen von allen mails, die ich mit diversen konten schreibe…
    ich habe bei secrets die adresse schon geändert, jedoch ohne erfolg :( was kann ich tun?

  3. Ich habe die Aufforderung für Lesebestätigung mit “Secrets” erfolgreich eingerichtet. Ich möchte sie jetzt wieder ausschalten und das schaffe ich nicht. In der betreffenden Befehlszeile in “Secrets” steht einfach hartnäckig “email Adress”, zwar grau, es lässt sich nicht löschen, und mein Applemail fragt weiterhin beharrlich nach Lesebestätigungen….
    Wie kann ich das ding wieder löschen?

  4. Ich habe dasselbe Problem! Hast du inzwischen rausgefunden wie es funktioniert? So was Elendes.. Ich wäre dir für deine Hilfe sehr dankbar!!

Artikel kommentieren