Facebook Apple News Österreich Mac App App Store

Unsere Überschrift klingt etwas unglaubwürdig jedoch haben es zwei Medienkünstler geschafft die Profildaten von einer Million User auf Facebook auszulesen und diese dann in eine fiktive Datingplattform zu integrieren. Die Seite Lovely Faces ist im Moment leider nicht mehr erreichbar – Grund dafür wird Facebook sein. Facebook reagierte sehr verärgert über diese Form von Kunst und will rechtliche Schritte gegen die 2 Medienkünstler einleiten.

Doch auch diesmal gibt es einen größeren Sinn hinter der Geschichte – die Künstler wollten zeigen wie schnell man eine Identität im Internet „klauen“ kann und sich als diese Person ausgeben könnte. Alle wichtigen Information inkl. Bildmaterial wird auf Facebook wiedergegeben und kann mit ein paar Trick sofort abgeschöpft werden.

Nun wird sich zeigen wie Facebook mit diesem Problem umgehen wird und ob es auch Veränderungen an Facebook selbst geben wird um solche eine Attacke zu verhinden.

TEILEN

2 comments