Facebook Apple News Österreich Mac App App Store

Wir kennen ja den allgemeinen Spruch: „Jeder kennt sich über 6 Ecken.“ Dieser Spruch ging aus einer in den 60er Jahren gemachten Studie hervor, dass sich jeder eigentlich über 6 „Ecken“ kennt. Diese Studie ist nun gut 50 Jahre her und es hat sich in dieser Zeit einiges getan. Nun hat Facebook mit der Universität von Mailand genau die gleiche Studie gemacht und ist zum Schluss gekommen es sind weniger als 5 Ecken – doch wie kommt das.

Durch die Vernetzung der User über Facebook kann man deutlicher erkennen wer mit wem befreundet ist und wer wen eigentlich kennt. So kann man nun erkennen, dass sich Personen im Schnitt nur über 5 Ecken kennen und das weltweit! Bricht man dieses Ergebnis etwas herunter (z.B. Europa), kennt man sich schon über 4 Ecken! Geht man aber nur länderspezifisch vor, kennt man sich sogar nur über 3 Ecken…. Genauer heißt das, dass der Freund vom Freund vom Freund einen Freund von mir oder mich persönlich kennt. (Wir wissen das klingt etwas komisch).

Eigentlich ist dieser Fakt schon etwas beängstigend und der Spruch „wie klein doch die Welt ist“ bekommt eine ganz andere Bedeutung. Zusätzlich hat die Universität von Mailand noch herausgefunden, dass Facebook im Moment 725 Millionen Mitglieder zählt und diese haben eine Summe von 69 Milliarden Freundschaften – ein Wahnsinn!

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel