iphone_4_zoll_video

Der 15. März gilt als Datum für die kommende Keynote praktisch als fix. Hier will Apple angeblich das neue 4-Zoll-iPhone (iPhone 5SE) und das iPad Air 3 der Öffentlichkeit präsentieren. In Erfahrung gebracht hat dies der äußerst gut in Apple-Kreisen vernetzte Journalist Mark Gurman von 9to5mac. Gestern am späteren Abend hat er mit einer weiteren interessanten Informationen aufhorchen lassen: Der Verkaufsstart der beiden neuen Geräte soll bereits am Freitag, den 18. März erfolgen.

Keine Vorbestellungen, sondern gleich Verkaufsstart
In der Vergangenheit hat Apple bei vielen neuen Produkten nach der Vorstellung zunächst einen Zeitraum von ein paar Wochen (oder sogar länger) für Vorbestellungen eingeräumt. Dies soll aber beim iPhone 5SE und iPad Air 3 nicht der Fall sein, da laut den Quellen von Gurman die Produktion bereits im Jänner begonnen hat und somit genügend Geräte zur Verfügung stehen sollten. Ob Apple die Produkte weltweit gleichzeitig zur Verfügung stellt, oder die Auslieferung staffelt ist derzeit noch nicht bekannt.

 

QUELLE9to5mac
TEILEN

Ein Kommentar