Keynote Special Event Apple News Österreich Mac Steve Jobs ipad 2 iPhone 5

Alle wichtigen iDevice-Vorstellungen wurden bis dato in San Francisco abgehalten, um so vielen Reportern und Besuchern wie möglich die Keynote zugänglich zu machen. Wie es nun scheint, wird sich dies nicht beim iPhone 5 wiederholen. Demnach soll die iPhone 5 Vorstellung direkt auf dem Apple Campus stattfinden und nur für einen kleinen Kreis an Gästen zugänglich sein.

Ob Apple etwas damit bezwecken will, ist leider nicht klar. Viele Stimmen vermuten, dass das Event nicht so großen Neuerung bringen wird um groß vermarktet zu werden. Zusätzlich wird diesmal nicht Steve Jobs auf der Bühne stehen sondern Tim Cook – der neue CEO von Apple. Es könnte sicherlich auch damit zusammenhängen, dass man Tim Cook solch ein großes Publik noch nicht zumuten kann?!

Wir hoffen dennoch auf eine großartige Keynote und dass wir bald das neue iPhone 5 in Händen halten können. Die Fangemeinde wäre sicherlich mit einem iPhone 4S deutlich enttäuscht und Apple könnte damit auch an Marktanteilen verlieren.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel