iPhone 5 Konzept, Design, MokeUP first look

Bereits vor wenigen Tagen haben wir darüber berichtet, dass verlässliche Quellen bei Foxconn, vom kurz bevorstehenden Produktionsstart des iPhone 5 geplaudert haben. Somit läge eine Veröffentlichung im Juni bei der WWDC im bereich des Möglichen.

Wie jedes Gerücht, ist auch dieses mit Vorsicht zu genießen. Nun lehnt sich aber der asiatische Technik-Blog „DigiTimes“ weit aus dem Fenster und behauptet, dass das iPhone 5 mit ziemlicher Sicherheit bei der WWDC in San Francisco (11. Bis 15. Juni) vorgestellt werden soll. DigiTimes beruft sich auf die chinesisch-sprachige Commercial Times als Quelle, die wiederum „Daiwa Securities“ als Hinweisgeber angibt. Auch der Einsatz der glass to glass (G/G) touch panel-Technologie wurde bestätigt. Wir sind gespannt!

Quelle

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel