Nun hat eine Studie in den USA ergeben dass Apple mit einem iPhone 4S keinen großen Markteinfluss haben würde wenn am 4. Oktober nur dieses Gerät vorgestellt werden wurde. Die Studie belegt auch das Apple mit einem iPhone 5 (welches nicht dem iPhone 4 ähnlich sieht) – sehr große Chancen auf Erfolg hat. 

Nun ist die Frage ob Apple das iPhone 4S genau wie das iPhone 3GS auf den Markt bringen wird und als „Lückenfüller“ auf das nächst größere Design verwendet oder ob Apple gleich das neue iPhone 5 veröffentlich wird und damit die S-Serie ganz abschafft oder parallel mitlaufen lässt.

Mit Sicherheit ist Apple unter Zugzwang und muss mit der Konkurrenz, die Dank Android sehr gut aufgestellt ist, mithalten. Ob dies gelingt bleib abzuwarten. Wir werden auf jeden Fall mit einem Ticker über das Event berichten.

TEILEN

2 comments

  • So ein unnötiges Produkt...ich bin ja fast schon enttäuscht von Apple. Was soll den SIRI...so einen Blödsinn hab ich seit den fliegenden Autos von 1979 nicht mehr gehört. Um einen Apple Fan zu halten, ist das bei Weitem zu wenig Innovation, vor Allem aber zu wenig Leistung. Wir lassen uns doch nicht für dumm verkaufen...wird das erste Apple Produkt was icht nicht kaufe...und ich hab bis jetzt noch JEDEN Mist mitgemacht. LG aus Hong Kong.