Apple, China, iPhone 4S ausverkauft

Nicht nur in Amerika gibt es den iPhone-Hype – nein, auch in China, wo das iPhone 4S gestern offiziell zum Verkauf freigegeben wurde, eskalierte die Situation an manchen Stellen. So haben sich verzweifelte Wartende um ein iPhone 4S geprügelt. In manchen Stores musste sogar der Verkauf gänzlich gestoppt werden, da sich die Chinesen in die Stores gedrängt haben und kein Platz mehr war.

Noch heute bilden sich ewig lange Schlangen vor den Netzbetreiber- und Apple Stores. Anscheinend ist das iPhone 4S ein sehr beliebtes Smartphone in China und die Fangemeinde wird immer größer. In den meisten Stores ist das iPhone 4S jetzt schon ausverkauft – auf die Verkaufssituation in Europa nimmt dies aber keinen Einfluss – in den meisten Stores ist das iPhone 4S binnen von einer Woche verfügbar.

Foto by: Andy Wong

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel