T-Mobile preise ändernWir haben gestern darüber berichtet, dass bei A1 das iPhone 4 bereits ausverkauft sein soll. Nun hat es auch T-Mobile erwischt. Anscheinend kämpft der Mobilfunkbetreiber mit Lieferproblemen beim iPhone4 16 GB, wie er auf seiner Facebookseite berichtet:

“Aufgrund der überwältigenden Nachfrage gibt es beim iPhone 4 16GB im Moment längere Lieferzeiten. Wir können eine Lieferung vor Weihnachten nicht mehr garantieren. Aber deine Geduld lohnt sich: Bestelle jetzt dein neues iPhone 4 & spare zusätzlich € 59,90 Aktivierungsgebühr!”

Als Alternative gäbe es das iPhone 4 mit 32 GB, welches bei den Kunden, verständlicherweise, aber  nicht so gut ankommt. Mit dem Erlass der Aktivierungsgebühr, will T-Mobile wohl die zum Teil enttäuschten Kunden besänftigen.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel