Apple will auch den Sektor für günstigere Smartphones abgreifen und will anscheinend dies mit dem iPhone 3GS machen. So soll das iPhone 3GS bald für unter 350 Us Dollar zu haben sein (bei uns wahrscheinlich 329€). Natürlich ist das iPhone 3GS schon ziemlich in die Jahre gekommen und ist sicherlich nur eine „günstige Alternative“ damit man überhaupt ein iPhone besitzt.

Ob diese Strategie von Apple aufgehen wird ist leider noch unklar. Wahrscheinlicher währe da eher, dass das iPhone 4 in Kürze den Platz des iPhone 3GS einnehmen wird und das neue iPhone 5 auch ohne Vertrag bei Apple erhältlich sein wird. Ob und wie Apple in den Markt der günstigen Smartphones drängen will ist daher noch ziemlich unklar – jedoch ist das iPhone 3GS sicherlich eine Möglichkeit.

Würdet ihr euch ein iPhone 3GS holen wenn es das iPhone 5 schon gibt?

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel