Wie unsere Kollegen von unwiredview.com herausgefunden haben, hat Apple einen Patentantrag auf eine kreisförmige Menüführung gestellt. Es könnte ein Hinweis darauf sein, dass das in der Abbildung dargestellte „Radial Menu“, wie Apple es bezeichnet, in die neue Version des iOS-Betriebssystems einfließen könnte.

Die kreisrund auf dem Bildschirm angeordneten Symbole müssen wie beim jetzigen iOS berührt werden, um in ein wiederum kreisförmig angeordnetes Untermenu zu gelangen.

Seit der Einführung des iPhones hat Apple die Menüführung sehr wenig verändert. Außer der Möglichkeit Apps in Ordnern zu organisieren und ein eher eingeschränktes Multitasking zuzulassen, ist nicht viel passiert. Bei der Menge an Apps, die inzwischen auf dem Markt sind, könnte ein neuer Zugang zur Lösung dieses Problems mit der neuen Menüführung gefunden sein. Wir sind gespannt, wie sich diese Angelegenheit weiter entwickelt. Bildquelle: www.unwiredview.com

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel