Apple arbeitet anscheinend doch noch an seinen Apps (da es jetzt sehr still geworden ist um Apple). iBooks wurde von Apple überarbeitet und es stehen nun ein paar neue Features zur Verfügung. So hat Apple an einen „Nachtlesemodus“ gedacht, damit das Lesen bei geringem Licht erleichtert wird. Zusätzlich bietet ibooks nun den lang ersehnten Vollbildmodus, damit man mehr Inhalt auf eine Seite bekommt.

Weiters wurden neue Schriften hinzugefügt. So kann jeder seine Lieblingsschrift aussuchen. Apple hat hier gute Arbeit geleistet und die App sinnvoll weiterentwickelt. Die meisten Wünsche der User wurden mit diesem Update erfüllt. Wir sind gespannt, was sich die App-Entwickler noch alles einfallen lassen.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel