IPhone Tarife bei Orange und T-Mobile im Vergleich, Apple ÖsterreichAktuell liegen bei den Österreichern ca. 11 Millionen Handys in den Schubladen. Dies entspricht einem Wert von mehr als 150 Millionen Euro, erklärt Orange-Geschäftsführer Michael Kramer heute bei einer Pressekonferenz in Wien.

Laut Orange sollen diese ungenutzten Handys jetzt umweltbewusst entsorgt werden, indem Orange einen Rückkauf anbietet. In Zukunft sollen deshalb gebrauchte Geräte in allen Orange-Shops zurückgegeben werden können und zwar nicht nur von Orange-Kunden. Dafür erhält man Gutscheine im Wert von bis zu 200 Euro. Als Draufgabe spendet Organe für jedes alte Gerät eine gewisse Summe für karitative Zwecke.

Der Ankaufpreis ist abhängig vom internationalen Ankaufpreis, der vom Distributionsunternehmen UpCom zur Verfügung gestellt wird. So erhält der umweltbewusste Kunde für das Nokia 6300 (meistverkauftes Handy 2008) momentan 17 Euro und z.B. für ein iPhone 3GS 124 Euro. Diese Aktion ist sicherlich zu begrüßen, allerdings dürfte der versierte Internetuser auf eBay für seine alten Handys um einiges mehr lukrieren.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel