Bis September galten noch Entwickler-Richtlinien, die es auf Google Voice aufbauenden Apps nicht ermöglichte zu erscheinen. Nun hat Apple die Nutzungsbedingungen entschärft und somit den Weg frei für Google Voice gemacht.

Momentan kann das Google-App nur über den US-Store geladen werden. Google Voice ist eine Internet-Telefonie-Lösung, bei der die Benutzer mittels spezieller Telefonnummern in Kanada und den USA meist kostenlos telefonieren können. Ferngespräche ins Ausland lassen sich ebenfalls recht kostengünstig führen.

Ob und wann Google Voice nach Europa bzw. Österreich kommt ist noch nicht bekannt. Google wird zuvor am Heimatmarkt testen wollen, wie es bei der Kundschaft ankommt. Sollte es ein Erfolg werden, wird es sicher bald auf dem europäischen Markt angeboten werden.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel