Wie schon lange spekuliert wurde will Apple nun doch ein iPhone 4S auf den Markt bringen um eine günstigeres iPhone 4 anbieten zu können. Dieses iPhone würde dann den Platz des jetzigen iPhone 3GS einnehmen und als günstige „Alternative“ angeboten werden. Demnach soll sich die Bauweise als auch das Antennendesign verändert haben.

Zusätzlich wird weniger Platz für den Speicher verfügbar sein – somit können die Produktionskosten noch weiter gedrückt werden. Ob es noch irgendwelche andere Einsparungen im Bereich Display oder Feature gibt ist leider noch nicht bekannt. Mit großer Sicherheit wird Apple aber das iPhone 4S mit dem neuen iPhone 5 vorstellen und damit sicherlich neue Kundenkreise ansprechen. Wir dürfen gespannt sein.

Apple iPhone News Österreich Mac iPhone 4S Gehäuse echt real

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel