iPhone 4, Apple, iPhone 6, LTE Mac News Östereich

Es war in Österreich nur eine Frage der Zeit, bis Apple das iPhone auch über den eigenen Store anbietet, da inzwischen alle Mobilfunkbetreiber das iPhone in ihrem Sortiment haben.

Marktbeobachter gehen in Österreich von knapp einer halben Million iPhone-Nutzer aus. Wer allerdings bei einer Vertragsverlängerung hofft, ein günstige iPhone zu bekommen der irrt sich. Bei Orange zum Beispiel, kostet ein iPhone 4 16 GB in Bonusstufe 2 (man war also 2 Jahre Orange-Kunde) immer noch 529 Euro – ist also nur 100 Euro billiger als ein freies iPhone.

In diesem Fall wird sich der Kunde vielleicht überlegen ein freies iPhone zu kaufen und beispielsweise zu Bob oder Drei (3SuperSim) wechseln. Die Mobilfunkanbieter werden also preislich unter Druck kommen. Wie sie auf die neue Situation reagieren werden ist allerdings noch unklar.

Hier gehts direkt zum Apple Store: Infos zum freien iPhone

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel