Der Spieleentwickler Zynga hat mit FarmVille und CityVille die sehr beliebten Spiele auf Facebook produziert und sich mit Hilfe der hunderten Millionen Nutzer von Facebook einen Namen gemacht. Die Abhängigkeit von Facebook hat jedoch auch Nachteile. Zynga setzt deshalb auf das iPhone, iPod touch und iPad als zweites Standbein. Die neue App CityVille Hometown soll demnächst erscheinen und gratis erhältlich sein. Auf eine deutschsprachige Version muss man allerdings noch ein paar Wochen warten. Bei der App wird es eine Verbindung zu Facebook geben, jedoch beschränkt sie sich auf sehr wenige Funktionen.

CityVille Hometown unterscheidet sich auch sonst ein bisschen von der Facebook-Version. Zum Beispiel errichtet der Spieler etwa keine große Metropole, sondern ein kleines Dorf. Dieses lässt sich dann auch mit Computer-Charakteren bevölkern anstatt nur mit Facebook-Freunden. Eine Verbindung zum sozialen Netzwerk bleibt aber weiterhin bestehen: Geschenke und Ressourcen können (müssen aber nicht) weiterhin mit Facebook-Freunden geteilt werden. Bildquelle: (c) zynga

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel