Farmville, CityVille, Mafia Wars, Facebook Games, News Österreich Mac Apple App Store

Wie die Presse gestern berichtet hat werden die Spiele wie Farmville, Mafia Wars oder CityVille immer beliebter. Laut Aussagen der Spielehersteller spielen pro Monat über hundert Millionen Menschen diese Spiele. Natürlich wissen wir alle, dass man verschiedene Items in den Spielen nur käuflich erwerben kann. Laut Quelle sollen aber nur 6 Prozent der User wirklich Geld in diese Spiele stecken. Doch genau dies 6 Prozent reichen völlig aus um einen enormen Umsatz zu erzielen.

Wie eine Marktstudie aus den USA belegt hat, sollen diese Spiele einen Umsatz von 635 Millionen US Dollar erwirtschaftet haben (eine gewaltige Zahl). Doch dem nicht genug – im nächsten Jahr soll die Grenze von 1 Milliarde überschritten werden und somit wären diese Spiele eine wirklich lukrative Quelle ohne „viel“ Aufwand. Doch nun greift auch die Privatindustrie ein und so hat Disney und auch EA Games zwei der wichtigsten Sozialnetwork Gamingportale für Summen zwischen 700 Millionen und 400 Millionen US Dollar aufgekauft. Dies zeigt wieder einmal wie wichtige Facebook und Co. für die Wirtschaft und auch für die Werbung geworden ist.

Natürlich haben es diese Spiele auch schon auf das iPhone oder iPad geschafft und es gibt auch hier solche „Spieltypen“ die mit In-App Käufen das große Geld machen. (z.B: WeRule oder Farmville).

Spielt ihr auch solche Spiele? Gebt ihr Geld aus? Kommentiert diesen Artikel wir möchten euer Verhalten wissen.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel