Apple, News, Österreich, iPhone 5, iPhone5, Design

Die ersten Gerüchte über das iPhone 5 sind schon im Umlauf und auch die ersten Designstudien wurden veröffentlicht. Viele Designer machen sich schon große Gedanken wie das iPhone 5 aussehen wird. Wenn man davon ausgehen kann, dass die im letzten Jahr veröffentlichten Skizzen und Cover wirklich für das iPhone 5 bestimmt waren – dann kann man sich schon ein sehr gutes Bild machen wie das iPhone 5 aussehen wird. Wir haben euch die besten Designstudien zusammengestellt und wollen diese nun ein bisschen beleuchten.

iPhone 5 Konzept, Design, MokeUP first look

Runde Ecken und ein Alurücken – dies sind die markantesten Neuerungen der Designstudien. Auch das vergrößerte 4-Zoll-Display ist in den meisten Moke-ups ein großer Bestandteil. Das Apple mit den beiden Glasseiten nicht gerade den besten Griff gemacht hat ist klar, jedoch kann man erwarten, dass das neue iPhone 5 wie das iPad 2 einen Alu-Rücken besitzt und dadurch eine höhere Stoßfestigkeit besitzt.

iPhone 5 Konzept, Design, MokeUP first look

Das Smartcover könnte auch Bestandteil der neuen Zubehörlinie des iPhone 5 sein. Das Smartcover hat sich sehr bewehrt und kann mit Sicherheit auch für das iPhone 5 nützlich sein. Jedoch muss die Befestigung „hosentaschentauglich“ und wesentlich schmutzresistenter sein.

iPhone 5 Konzept, Design, MokeUP first look

Kein mechanischer Homebutton mehr! Im letzten Design wird auf das Gerücht eingegangen, dass das iPhone 5 keinen Homebutton mehr besitzen soll und nur noch über einen berührungsempfindlichen Home-Button verfügt. Zusätzlich wird hier auf ein deutlich schlankeres Design abgezielt, dass wie das Macbook Air nach unten verjüngt wird.

Welche der Design gefällt euch am besten? Was würdet ihr übernehmen und was nicht?

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel